Plakat M Ahrendt web

 
 
Die Stadtwerke Velten sind momentan für Besucher geschlossen. Aus diesem Grund wird die Ausstellung über die fotografischen Arbeiten von Michael Ahrendt bis zum 12.03.2021 verlängert.
 
Das Foyer der Stadtwerke ist auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten besetzt.
Um die aktuellen Kontaktbeschränkungen einzuhalten und den Kundenbetrieb nicht zu beeinträchtigen, kann die Ausstellung bevorzugt Montags und Mittwochs zwischen 13 und 16 Uhr besichtigt werden.
Gerne auch nach vorheriger Anmeldung.
 
Michael Ahrendt
stammt aus Berlin-Reinickendorf.
Seit den 1960er Jahren ist er leidenschaftlicher Amateurfotograf, seit ca. 13 Jahren der HDR-Fotografie verfallen. Er bearbeitet seine Bilder am Rechner nach und verfremdet sie mit einer eigens von ihm entwickelten Methode so, dass sie wie Gemälde wirken.
Er ist seit 2014 Mitglied beim Künstlerstammtisch Glienicke und hat seine Werke bereits in mehreren Ausstellungen präsentiert.
 
Babs Waldow
ist vor einigen Jahren von Glienicke nach Velten gezogen und deshalb beim Künstlerstammtisch Glienicke und beim Künstlertreff Velten aktiv. Neben abstrakter Malerei fertigt sie Keramiken und Plastiken.
 

Ursula Weber
stammt aus Velten und ist ebenfalls beim Künstlertreff Velten aktiv. Vor mehr, als 20 Jahren hat sie in einem Kurs beim Veltener Töpfermeister Wolfgang Lindner die Keramik für sich entdeckt. Seitdem fertigt sie überwiegend Gartenkeramiken an.

Als Vorab-Information:
Im Anschluss an die Ausstellung von Michael Ahrendt, voraussichtlich 26.01. - 30.03.2021, ist eine Einzelausstellung mit textilen Arbeiten / Batiken der Veltener Künstlerin Elisabeth Kaufmann ( https://kuenstlertreff-velten.de/elisabeth-kaufmann ) geplant.

Foto und Text: Künstlertreff Velten